Die Astrid- Lindgren- Grundschule ist eine Schule mit gemeinsamen Unterricht in allen Klassen, in den drei Flex-Klassen und auch in den Klassen der Stufen 3 bis 6. Seit etlichen Jahren findet hier gemeinsamer Unterricht von Schüler/innen mit und ohne sonder­pädagogischen Förderbedarf statt.

Wir an der Astrid-Lindgren-Grundschule akzeptieren alle Kinder in ihrer Verschie­denheit und gestalten gemeinsam unsere Schule zu einem Ort des Lernens, an dem sich alle Mitglieder, ob mit oder ohne Behinderung, in der Schulgemeinschaft wohlfühlen können.

Grundlage eines jeden Unterrichts ist der schulinterne Lehrplan und die Konzepte, die den Schüler/innen eine individuelle Entwicklung ermöglichen. Anwendung finden Unterrichtsmodelle
wie:

  • Wochenplan- & Tagesplanarbeit
  • Werkstattunterricht
  • Partner- & Gruppenarbeit
  • Stationsbetrieb
  • Projekte (fach- und klassenbezogen, klassen- und jahrgangsübergreifend)
  • individuelle Lernzeiten
  • differenzierte Aufgabenstellungen.

Nachzulesen und in den entsprechenden Gremien beschlossen im: